Preview Mode Links will not work in preview mode

Jan 23, 2024

Die Nachrichten um die Signa-Gruppe reißen nicht ab. Eine Liste mit den Namen von 94 Gläubigern ist aufgetaucht, die Kredite in Höhe von über 14 Milliarden Euro an die Signa-Gruppe gewährten. 

Es ist spannend zu lesen wer alles Geld an Benko gegeben hat.

Viel Spaß beim Hören,
Dein Matthias Krapp
(Transkript dieser Folge weiter unten)

 
📖 Mein Buch "Keine angst vor Geld":
https://amzn.to/3JKAufm

 
📈 Matthias Finanzseminare:
https://wissen-schafft-geld.de
 
 
 
 
 
 
 
 
⌨️ Matthias per E-Mail:
krapp@abatus-beratung.com
 
***Bei diesem Beitrag handelt es sich nicht um eine Steuer-, Rechts- oder Anlageberatung***

TRANSKRIPT dieser Folge (autom. generiert): 

 Hallo,  herzlich  willkommen.  Hier  ist  wieder  der  Matthias  mit  einer  neuen  Folge  "Wissenschaft  Geld".  Ja,  und  heute  möchte  ich  mal  ein  ganz  anderes  Thema  ansprechen,
 was  aber  indirekt  auch  mit  meinem  Thema  zu  tun  hat.  Und  ich  möchte  euch  ja  auch  dabei  und  dich  unterstützen,  den  Blickwinkel  etwas  mehr  zu  schärfen.
 Letztendlich,  alles  was...  was  um  das  Thema  Finanzen  geht,  von  verschiedenen  Blickwinkeln  zu  betrachten  und  auch  mal  ein  bisschen  weiterer  und  anders  zu  denken  als  viele  andere,
 um  dadurch  vielleicht  eben  Klarheit  zu  schaffen,  den  Fokus  zu  finden,  sich  nicht  ablenken  zu  lassen  und  will  ihr  auf  das  achten,  was  wichtig  ist.  Ja  und  wir  hatten  in  den  letzten  1,
 2,  3  Monaten  sehr  viel  zum  Thema  auch  Immobilien  gehört  Immobilien.  ist  ja  auch  ein  thema  was  manche  nicht  nur  dahin  gehen  sehen  dass  in  immobilien  für  sich  benötigen  als  eigenheim  oder  eigentums  wohnung  oder  als  kapital  anlage  zum  vermieten  sondern  dass  wir  ja  investieren  ja  auch  die  ein  oder  anderen  beispielsweise  in  offene  immobilien  fonks  dazu  mache  ich  noch  mal  ein  extra  podcast  weil  ich  bin  dort  interviewt  worden  zu
 dem  thema  offene  immobilien  Mir  geht  es  jetzt  aber  darum,  dass  viele  nach  wie  vor  ja  immer  noch,  leider  leider,  ihr  Geld  in  Lebensversicherungen  investieren  und  Lebensversicherung  investieren,
 das  Geld  dieser  Kunden  dann  wiederum  in  den  sogenannten  Deckungsstock  der  Versicherung  und  dieses  Geld,  wie  gesagt,  wird  dort  investiert,  um  auf  der  einen  Seite  zu  streuen  und  auf  der  anderen  Seite  zu  streuen.
 damit  auch  Rendite  zu  erzielen  entweder  beispielsweise  über  die  Wertsteigerung  oder  Ausschüttungen  aus  diesen  Immobilien.  Das  heißt  die  Lebensversicherung  ist  ja  auch  nichts  anderes  als  eine  Geldsammelstelle,
 die  Gelder  der  Versicherungen  annimmt  um  mit  diesem  Geld  dann  selber  wieder  für  sie  anderweitig  zu  investieren.  Ja  und  wenn  das  dann  mal  in  die  Hose  geht  was  ja  nicht  ganz  so  selten  ist,
 bedeutet  das,  dass  die  Renditen  von  Versicherungsgesellschaften  entsprechend  schlechter  ausfallen  oder  irgendwelche  vielleicht  auch  schon  aktuell  eingerechnete  Überschussbeteiligung  künftig  wieder  reduziert  werden  müssen.
 Ja  und  ein  super  Beispiel  dafür,  wo  eigentlich  vielleicht  keiner  von  euch  daran  denkt,  dass  das  vielleicht  auf  seine  eigene  Lebensversicherung  Lebensversicherung,  wenn  er  denn  eine  hat  und  je  nachdem,
 wo  er  sie  hat,  Auswirkungen  haben  kann.  Das  ist  jetzt  ein  super  Beispiel  beispielsweise  bei  der  Insolvenz  des  Rena  Bencos  oder  Rena  Bencos  heißt  er  aus  Österreich  mit  seiner  Rena  Bencos  Signagruppe.
 Der  einen  oder  andere  hat  vielleicht  mitbekommen,  dass  er  dieser  Ries  Riesen,  ich  sag  mal  einfach,  Immobilienmogul  jetzt  gescheitert  ist,  in  die  Insolvenz  gegangen  ist,
 auch  mit  seinem  privaten  Vermögen,  jetzt  teilweise  dort  wohl  haften  muss  und  die  Größenordnung  dieser  Dimensionen  ist  dem  ein  oder  anderen  vielleicht  gar  nicht  bekannt  und  es  ist  ihm  vielleicht  auch  gar  nicht  bekannt,
 wo  diese  ganzen  Gelder,  die  er  in  Immobilien  in  hat,  eigentlich  hergekommen  sind.  Und  so  liegt  zum  Beispiel  auch  der  Elbtower,
 die  Baustelle  in  Hamburg  seit  Oktober  2023  jetzt  schon  auf  Eis.  Und  ja,  die  Gelder,  die  der  Reno  René -Banko  hier  bekommen  hat,
 sind  letztendlich  von  Banken  und  Versicherungen  zur  Verfügung  stehen.  worden  als  Darlehen.  Ja  und  diese  Darlehen,  die  kann  man  jetzt  vielleicht  komplett  abschreiben  oder  entsprechend  die  Darleins  Geber  können  diese  abschreiben  und  die  Nachrichten  um  diese  Signagruppe,
 die  reißen  aktuell  einfach  nicht  ab.  Jetzt  hat  ja  auch  noch  Galeria  K.  Stadt  Kaufhof  Insolvenz  angemeldet,  das  schon  zum  dritten  Mal  und  meines  Wissens  war  auch  da  die  Hohling  von  Rini  Benko  ja  stark  involviert  und  hat  doch  verschiedenste  Standorte  in  vermeintlich  guten  Innenstadtlagen  gekauft,
 wobei  man  halt  eben  wissen  muss,  mobile  ist  Verschönung  gut,  aber  die  muss  nicht  nur  gekauft,  die  muss  auch  unterhalten  werden,  die  muss  Rendite  bringen  für  den  Unterhalt  und  soll  Rendite  bringen.
 Aber  das  Leben  verändert  sich  ja  gerade  mal  wieder  maßgeblich.  bedingt  durch  Corona,  bedingt  durch  andere  Lebens -  und  Arbeitsmodelle,
 Work -Life  Balance,  Homeoffice,  Einkaufsverhalten,  Amazon  und  und  und.  Ja  und  jetzt  ist  aufgetaucht  eine  Liste  mit  Namen  von  94  Gläubigon,
 wo  aufgelistet  wird  die  Kredite  in  Höhe  von  über  14  Milliarden,  wo  die  eigentlich  herkommen.  herkommen  und  da  war  mal  wieder  die  Bildzeitung  federführend,  die  das  zuerst  berichtet  hat.
 Ja,  und  das  ist  schon  auch  spannend,  dass  auch  einige  Versicherer  mit  hier  extrem  hohen  Summen  beteiligt  sind  und  ich  bin  mal  gespannt,  was  das  für  Auswirkungen  auf  diese  Versicherung  nebenbei  auch  auf  die  Banken  haben  wird,
 auf  der  weiteren  Entwicklung  auch  Thema  Sicherheit  und  Renditen.  Renditen,  so  und  da  sind  natürlich  ausländische  Banken  dabei,  wo  vielleicht  der  eine  oder  andere  Deutsche  jetzt  sagt,
 okay  was  interessiert  mich,  dass  das  die  Schweizer  Bank  Julius  Behr,  da  der  Signalgruppe  über  600  Millionen  Euro  geliehen  hat,  weil  es  war  ja  auch  schon  länger  bekannt,  aber  jetzt  wird  das  Ausmaß  erst  richtig  bekannt,
 was  und  wer  dort  überall  Gelder  zu  verfüllen  Verfügung  gestellt  hat  und  es  kann  natürlich  auch  für  Benko  selber  teuer  werden,
 weil  er  jetzt  teilweise  auch  schon  verklagt  wird,  so  beispielsweise  eine  arabischer  Staatsform,  denn  die  hatten  mit  dem  Unternehmen  einen  Mietvertrag  mit  dem  barocken  Palais  Harag,
 neben  der  Unternehmensgründer  seine  Zentrale  einrichtet,  bereits  gekündigt  und  ja,  schauen  wir  doch  mal  kurz  einfach  rein,  wie  es  denn  jetzt  aussieht.  Auch  die  österreichische  Finanzverwaltung  liegt  mit  Ben  Kubo  schon  im  Klinsch,
 seine  Luxuswille  wurde  mittlerweile  gefendet,  weil  er  aus  Sicht  wohl  angeblich  eine  Umsatzsteuernhöhe  von  12  Millionen  nicht  gezahlt  hat.  Ja,
 da  soll  wohl  in  dieser  Villa  einen  Fundrecht  schon  eingetragen  hat.  worden  sein,  aber  schauen  wir  uns  doch  mal  an,  wer  hat  eigentlich  beispielsweise  diesem  großen  Konglomerat  mit,
 ich  glaube  über,  ich  weiß  gar  nicht,  100  Immobilien  oder  wieviel  Erde  hat  und  aufgebaut  hat,  überhaupt  Kredite  gegeben  und  das  ist  schon  so  erstaunlich,
 da  tauchen  dann  Banken,  Genossenschaftlichen  Institutöte  und  Versicherungen  aus.  auf  und  zwar  beispielsweise  die  Allianz  mit  300  Millionen.  Die  Kleineren  lasse  ich  mal  weg  und  die  Außeländischen,
 die  ihr  eh  alle  kennt,  auch  nicht.  Die  Bayern,  LB  100  Millionen,  die  Berliner  Volksbank  10  Millionen,  die  Dezettbank  aus  dem  genossenschaftlichen  Sektor  80  Millionen,  die  Familie  Benko  Privatstiftung,
 also  auch  auch  seinen  Umfeld  25  Millionen,  Frankfurter  Volksbank  10  Millionen.  Millionen,  dann  die  Hamburg  Kommerzialbank  141  Millionen,
 die  Kreisbarkasse  Göppingen  7 ,5  Millionen,  die  Kreisbarkasse  Großgerau  20  Millionen,  die  Landesbank  Hessen  Thüringen  627  Millionen,
 die  LVM  kennt  sicherlich  auch  jeder  das  grüne  300  Millionen,  die  Mikrosbank  101  Millionen,  die  Mikrosgenossenschaftsbund  129  Millionen,
 die  Munich  Re  700  Millionen,  die  Norddeutsche  Landesbank  135  Millionen,  die  R &V  386  Millionen.
 Ja,  und  jetzt  wird  eine  Sanierung  versucht.  und  man  versucht  neues  Geld  für  diese  Signagruppe  aufzutreiben.  Ja  und  das  geht  ab  minimum  5  Millionen  Euro  mit  Genussscheinen,
 die  scheinen  aber  nicht  so  stark  nachgefragt  zu  werden,  so  nach  dem  Motto  "Gutes  Geld  schlechten,  den  der  erst  schmeißen",  weil  die  auch  wieder  nachrangig  sind  und  was  dann  noch  für  mich  erstaunlich  oder  auch  ja,
 ich  finde  ich  sagen  lustig  ist,  es  ist  schlimm  genug,  das  ganze  Thema,  es  sind  dann  auch  noch  diverse  Reifeisenbanken  natürlich  auch  aus  Österreich  dabei,  woher  kommt,  die  wir  alle  nicht  kennen,  aber  es  ist  beispielsweise  auch  neben  der  Signalgruppe,
 wo  ich  nicht  weiß,  was  die  wieder  mit  ihm  zu  tun  haben,  die  Signaliduna  dabei,  mit  912  Millionen.  Ich  weiß  nicht,
 ob  die  Signal -  und  Signaliduna,  ob  sie  irgendwelche  verweist,  Bekanntschaften  gibt,  aber  die  Signal -Iduna  ist,  man  ist  immer  noch  eine  der  sehr  gut  angesehenen  Versicherungen  und  heißt  nicht,
 auch  der  Fußballpark  in  Brüscher -Dürttmund,  Signal -Iduna -Park,  ich  weiß  es  nicht,  aber  es  sind  einfach  mal  wieder  Anzeichen  dafür,  dass  man  immer  weiter  denken  muss  und  immer  mal  ein  bisschen  quer  denken  muss  und  auch  sagen,
 okay,  wenn  ich  mein  Geld  anderen  gebe,  dann  dann  möchte  ich  eigentlich  auch  wissen,  was  mit  diesem  Geld  gemacht  wird.  Und  das  ist  für  mich  wieder  ein  klassisches  Beispiel  dabei,  dass  wenn  ich  ein  Finanzprodukt  wie  eine  Lehnversicherung  kaufe  und  dort  mehr  oder  weniger  treu  hätte,
 da  riecht  das  Geld  dann  verwaltet  und  anderweitig  angelegt  wird,  dass  dann  auch  mal  solche  Sachen  passieren  in  nicht  unerheblichen  Maße,
 wo  man  denkt,  ja,  die  passieren  auch  in  wie  dieser  Hamburger  Elbtower,
 der  mitten  im  Bauch  stehen  geblieben  ist.  Der  ein  oder  andere  hat  vielleicht  schon  mal  was  von  Berliner  KDW  gehört  oder  vom  Golden  Quartier  in  Wien.  Ja,  jetzt  zerfällt  das  Imperium  von  angeblich  über  1000  Firmen,
 die  dahinter  stecken  und  das  sollte  dir  einfach  nur  mal  ein  kleines  Signal  geben  und  senden.  Nicht  alles  ist  gold,
 was  glänzt  und  nicht  alles  ist  super  toll  und  so  lange  wie  du  weißt  wo  und  wie  dein  geld  investiert  wird  und  wenn  du  vielleicht  auch  jederzeit  drauf  zugreifen  kannst  und  das  sind  sondervermögen  investiert  ist  deswegen  bin  ich  persönlich  wie  gesagt  kein  großer  freund  von  offenen  immobilien  fonks  oder  geschlossenen  immobilien  fonks  weil  halt  eben  hier  mann  dann  letztendlich  was  auch  mal  thema  meiner  finanzsimulare  ist
 fremdbestimmt  ist,  dann  fremdebestimmt,  wie  es  weitergeht.  Man  kann  nicht  mal  eben  von  heute  auf  morgen  sagen,  ich  möchte  da  wieder  raus  oder  die  Reißleine  ziehen.  Ja,  und  zum  Thema  Finanzseminar  möchte  ich  noch  mal  ganz  kurz  daran  erinnern.
 Ich  bastle  gerade  meine  Homepage  neu,  das  heißt  nicht  ich,  ich  lasse  da  basteln,  ich  kann  das  gar  nicht.  Und  wenn  du  Interesse  hast  an  meinem  zwei -tägigen  Finanzseminar,
 teilzunehmen  oder  vielleicht  sogar  ein  paar  Tage  mehr,  drei,  vier  Tage  beispielsweise  auf  Mallorca,  melde  dich  gerne  und  einfach  unverbindlich  mit  einer  Mail  bei  mir,
 die  steht  hier  auch  in  den  Show  Notes  und  sagt  einfach,  hey  Matthias,  ich  habe  Interesse  daran,  ich  sammle  diese,  ich  habe  schon  ein  paar  Interessenten  und  wenn  es  für  mich  in  Anführungsstrichen  sich  lohnt  diesen  Aufwand  zu  betreiben,
 dann  ist  es  so,  dass  ich  das  jetzt  auch  noch  ein  paar  Tage,  zwei,  drei,  ja  auch  mein  Wochenende  und  kostet  dann  nicht  nur  Zeit,  sondern  auch  Energie.  Dann  melde  dich  gerne,  sobald  ich  genügend  Interessenten  habe,  dass  ich  alles  lohnt  mit
 Hotelbuchungen  und  entsprechend  allem,  was  drum  herum  dran  hängt  an  Organsofreitag.  Dann  würde  ich  vielleicht  auch  schon  kurzfristiger,  vielleicht  auch  schon  im  März,  April  wieder  ein  zweitägiges  Seminado  führen.
 Das  letzte  ist  auch  wieder  sehr  gut  gewesen.  gewesen.  Die  Teilnehmer  waren  alle  sehr  gut  zufrieden.  Ich  habe  gutes  Feedback  bekommen  und  habe  mich  auch  gefreut,  dass  beispielsweise  aus  dem  Kreis  drei  Teilnehmer  sich  entschieden  haben,
 nochmal  eine  individuelle  Finanzplanung  mit  uns  zusammen  durchzuführen  und  danach  dann  den  nächsten  Schritt  zu  wählen,  weil  sie  erkannt  haben,  "Hey,  ich  weiß  jetzt,  worauf  es  ankommt",
 aber  auch  zu  wissen,  "Hey,  ich  kann  das  alleine  nicht",  möchte  es  aber  dann  professionell  begonnen.  und  umgesetzt  haben.  Das  ist  eine  Möglichkeit,  die  natürlich  auch  immer  besteht.  So,  in  diesem  Sinne,
 euch  allen  einen  schönen  Wochenstart,  eine  schöne  Woche.  Und  wer  wie  ich,  ein  großer  Handballfan  ist,  wenn  ihr  diesen  Podcast  hört,
 dann  haben  wir  schon  Dietz  Tagmorgen.  Der  wird  sich  entweder  mit  mir  freuen  und  hoffentlich  nicht  ärgern,  weil  heute  Abend  ist  er  wieder  in  Deutschland.  an  der  Reihe  im  Europameisterschaftsspiel  gegen  Ungarn.
 Kann  ja  nur  besser  werden  nach  diesem  sehr,  sehr  schlechten  Auftritt  am  Sonntag,  aber  wenn  es  schlecht  ist,  kann  es  so  besser  werden  und  ich  glaube  nach  wie  vor  daran,  dass  wir  da  Potenzial  haben  und  wenn  alles  gut  läuft,
 wie  wir  beide  Spiele  gewinnen,  wir  dann  auch  noch  das  Halbfinale  erreichen  werden  und  dann  werden  die  Karten  sowieso  neu  gemischt.  In  diesem  Sinne,  wir  hören  uns  dann  wieder  am  Freitag,
 dann  ist  glaube  ich  auch  das  Halbfinale  der  Matthias.